B14

Dozent: Andreas Brück
LV-Nr.: 06369701 L10
Umfang: 2 SWS / 3 ECTS
Veran­stal­tungstyp: Inte­grierte LV

ab 15. November 2018
donners­tags 10:00 – 18:00h
Raum: EB 222


In der Lehr­ver­an­stal­tung werden die grund­le­genden Theo­rien, Methoden und Werk­zeuge des wissen­schaft­li­chen Arbei­tens in der Diszi­plin Stadt- und Regio­nal­pla­nung vermit­telt. Die viel­fäl­tigen Aspekte zur erfolg­rei­chen Erstel­lung einer wissen­schaft­li­chen Arbeit (wozu eine Haus­ar­beit, ein Vortrag, eine Forschungs­ar­beit im Projek­toder auch die Bache­lor­ar­beit gehören), werden vorge­stellt und geübt. Die Lehr­ver­an­stal­tung findet in enger Verknüp­fung mit den Studi­en­pro­jekten im Bache­lor­stu­di­en­gang Stadt- und Regio­nal­pla­nung statt. Daher werden zusätz­lich Grund­lagen der Projekt- und Grup­pen­ar­beit ange­spro­chen und prak­ti­sche Anwen­dungen aus den Studi­en­pro­jekten bear­beitet.

Themen der Inte­grierten Veran­stal­tung sind insbe­son­dere:

Wissen­schafts­ethik, Forschungs- und Arbeits­pro­zess, Finden und Verar­beiten von Fach­in­for­ma­tionen (Lite­ra­tur­re­cherche, Daten­er­he­bung, Zitieren), Wissens­ver­wal­tung und ‑struk­tu­rie­rung, Wissen­schaft­li­ches Schreiben, Wissens­ver­wer­tung und Ergeb­nis­prä­sen­ta­tionen